Über Cantamus

Seit der Gründung im Sommer 2004 sind wir damit beschäftigt Kompositionen neuer musikalischer Werke zu fördern, sie zu verbreiten und aufzuführen. Sitz des Vereins ist Neckargemünd, nahe Heidelberg.

Wir möchten mit unseren Projekten Kinder, Jugendliche und Erwachsene für klassisch instrumentierte musikalische Bühnenwerke begeistern. Der Generationen und Leistungsniveau übergreifende Ansatz unseres Konzepts führt dazu, dass viele Menschen unter einem gemeinsamen Projektdach zusammenarbeiten, einander kennenlernen und voneinander lernen. Vom Förderschüler bis zum Gymnasiasten, vom Laiendarsteller oder langjährigen Chorsänger bis zu den Absolventen der Musikhochschulen oder professionellen Opernsängern.

Mit unseren Projekten erreichen, vernetzen und integrieren wir viele Menschen auf kultureller Ebene. Ein neues gesellschaftiches Wir-Denken findet hier seine konkrete Umsetzung und das mit einem der schönsten Medien: Musik!

Cantamus e.V. ist ein Neckargemünder Verein, der sich 2004 gegründet hat mit dem Zweck klassisch instrumentierte Musik für szenische Uraufführungen und Aufführungen zu realisieren unter der Teilnahme verschiedener Institutionen aus Neckargemünd und Umgebung und vor allem unter der Teilnahme von Kindern und Jugendlichen aus sozial benachteiligten Verhältnissen.

Werke, die wir aufführen, werden erst geschrieben …

…denn sie müssen Vieles beinhalten:

  • Ein Thema behandeln, das Kinder, Jugendliche und Erwachsene interessiert
  • Musikalisch geeignet sein für Kinderchor, Konzertchor, Solisten, Profi-Musiker und Jugendorchester
  • Die Musik soll Jugendliche begeistern für klassisch instrumentierte Musik
  • Möglichst viele verschiedene Neckargemünder Institutionen und Künstler sollen mitmachen können

…und Heike Geißler, Marc Klawitter

Es ist uns sehr wichtig, dass – auch – Kinder mitmachen, die ohne solche Projekte nur schwer Zugang finden zu kultureller Betätigung.

Diese vielen Ziele zu vereinen gelang bereits mit großem Erfolg bei unseren bisherigen Projekten.

Heike Geißler und Marc Klawitter leisten die Vorstandsarbeit. Viele Förderer engagieren sich im Hintergrund und unterstützen die beiden.